Bedarfsgerechte Persönliche Assistenz

Einen weiteren Schwerpunkt des Vernetzungstreffens im Juni bildeten die verschiedenen Modelle und die unterschiedliche Verfügbarkeit  von Persönlicher Assistenz. Hierzu wurde von REIZ Vorarlberg Zahlenmaterial veröffentlicht. Der Hinweis darauf kam von Vertretern der Lebenshilfe Vorarlberg. Klaus Brunner und Friedrich Gföllner haben uns auch das neue Konzept für Persönliche Assistenz des Landes Vorarlberg zugesandt, das ab 2017 umgesetzt werden soll.

Wir danken den beiden recht herzlich für die Übermittlung des Informationsmaterials und ihr Bemühen die Verständigung zwischen den Bundesländern und deren künftige Zusammenarbeit voranzutreiben.

Daten_BurgenlandDaten_KaerntenDaten_Niederoesterreich; Daten_Oberoesterreich; Daten_Salzburg; Daten_Steiermark; Daten_Tirol; Daten_Vorarlberg; Daten_Wien; KonzeptPAinVlbg

Wie bereits erwähnt wird unsererseits die Errichtung einer Online-Plattform auf unserer Homepage angestrebt, um Materialien unterschiedlicher Akteure im Behindertenbereich zusammenzutragen, Ideen zur Umsetzung von Inklusion zu entwickeln und gemeinsam Schritte zu planen, die uns eine selbstbestimmtere Lebensführung ermöglichen. 

 

Zum Anfang