Für Interessierte stellen wir das Chancengleichheitsgesetz in leichter Sprache zur Verfügung:

 

ChG

Unsere Erfahrungen und Bedürfnisse als Interessen-Vertreter und Interessen-Vertreterinnen für Menschen mit Lernschwierigkeiten

In der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen steht, dass Menschen mit Behinderungen überall dabei sein sollen. Sie sollen mitreden und mitentscheiden. Zum Beispiel bei den Sachen, wo es um sie selbst geht oder in Einrichtungen. Lesen Sie den detailierten Bericht...

Mehr als 700 Menschen – viele im Rollstuhl drängten sich in den Festsaal des Neuen Rathauses in Linz, um die Diskussion zum brisanten Thema zu verfolgen.
Über 6000 Menschen mit verschiedenen Beeinträchtigungen warten vergeblich auf Unterstützungsleistungen.
Die Stellungnahmen der Politiker, auf den Punkt gebracht: Soziallandesrätin Gertraud Jahn forderte mehr Bewusstsein in der Gesellschaft für Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie könne jedoch nicht mehr Geld ausgeben, als sie in ihrem Sozialbudget habe.

Zum Anfang